Bioland-Hof Lötzbeyer in Spall

Das Deutsche Angusrind

Eine Klasse für sich!

Die Rinderrasse Deutsch Angus wurde in den 1950er Jahren in der Bundesrepublik Deutschland durch Verdrängungskreuzung verschiedener einheimischer Rinderrassen wie Deutsche Holstein Farbrichtung Schwarzbunt/Rotbunt und Fleckvieh in Aberdeen Angus gezüchtet.

Die Rasse wird vor allem in der Mutterkuhhaltung zur Fleischproduktion aber auch zur Landschaftspflege gehalten.

 

Die Tiere sind entweder einfarbig schwarz oder rot und stets hornlos.

Weitere Merkmale sind Leichtkalbigkeit und Gutmütigkeit.